Beckenboden-Workshops

Warum benötigen wir einen aktiven Beckenboden?

In jeder aufrechten Position und in jedem Bewegungsablauf spielt der Beckenboden eine wichtige Rolle. Ganz gleich ob Sie berufsbedingt am Schreibtisch sitzen, im Supermarkt an der Kasse stehen, schwere Kästen heben oder mit ihrem Baby/Kind auf dem Arm Treppen steigen oder Sport treiben. Ihr Beckenboden gibt Ihren Organen Stabilität und bildet die Basis für eine aufrechte Haltung.

Ein zu schwacher Beckenboden allerdings, bzw. beckenbodenschädigendes Verhalten kann für folgende Beschwerden verantwortlich sein oder diese verschlechtern:

  • Harninkontinenz
  • Stuhlinkontinenz
  • Hämorrhoiden
  • Organsenkungen
  • Blockaden im Iliosacralgelenk
  • Durch Fehlhaltung verursachte Beschwerden im unteren Rücken und der gesamten Wirbelsäule

Mit unserer Expertise möchten wir Sie in diesem Workshop über dieses in allen Altersgruppen relevante Thema informieren, zu allgemeinen und individuellen Fragen  beraten und Sie unterstützen Übungen und Tipps in den Alltag zu integrieren.

In unserem Beckenboden Workshop

  • Erschaffen Sie sich zu Beginn ein Bewusstsein für die Arbeitsweise und die Lage des Beckenbodens.
  • Üben Sie das Aktivieren der drei Schichten des Beckenbodens aus verschiedenen Alltagspositionen.
  • Erlernen Sie einen angstfreien Umgang mit Drangsignalen.
  • Erarbeiten Sie mit uns gemeinsam Übungen, die gezielt ihren Beckenboden trainieren, um den oben genannten Beschwerdebildern vorzubeugen oder zu diese zu beheben. Zudem erlernen Sie belastungsarme Alltagsbewegungen.
  • Entspannen Sie am Ende mit Yoga für den unteren Rücken und Beckenboden.

 

Dieser Workshop eignet sich perfekt für Sie, wenn:

  • Sie einen Einstieg in die Thematik finden möchten
  • Sie sich bereits mit dem Thema beschäftigen und ihr Wissen erweitern möchten
  • Sie neue Motivation benötigen
  • wenn Sie Ihre bereits vor längerer Zeit erworbenen Kenntnisse über dieses Thema auffrischen und aktualisieren möchten
  • Ihnen aufgrund von Arbeit und Alltag die Teilnahme an einem mehrwöchigen Präventionskurs nicht möglich ist.

 

Termine: 1-Tages-Workshop

Samstag, 15.09.18 und 19.01.19

Dauer: 10:00 – ca. 17.00 Uhr inkl. einer gemeinsamen Mittagspause

Bitte mitbringen: warme Socken, bequeme Kleidung (langarmiges Oberteil/Jacke)

Kosten: 83 € inkl. Skript

Anmeldung bei Janet Flach oder Andrea Schiedeck-Ring unter:

  • physiotherapeuten.stadtgrenze@gmail.com
  • 0177-5490954 oder 0176-78359676