Yoga für den Rücken und Beckenboden – ideal nach der Geburt

Endlich ist ihr Baby da – der Körper durch die Schwangerschaft und Geburt geschwächt. Dann ist es Zeit für die Rückbildung, um ihre ursprüngliche Form wiederherzustellen. Mit der Rückbildung dürfen Sie bei einem normalen Heilungsverlauf ab der achten Woche postnatal beginnen.
Da uns bewusst ist, dass Sie in dieser Zeit ihr Baby ungern alleine lassen möchten, darf es gerne mitgebracht werden und wir binden es in einzelne Übungen mit ein.
Ziel dieses Kurses ist es verschiedene Asanas und ihren Variationen zu erlernen, welche die Rückbildung fördern, den Körper kräftigen und den Beckenboden reaktivieren. Verschiedene Atem – und Entspannungstechniken helfen Ihnen den Stress während der Schwangerschaft und der Geburt, sowie in dieser neuen Lebensphase leichter zu verarbeiten.

Dauer: 90 Minuten
Kosten: 12,70 Euro/ Einheit
Bitte mitbringen: Warme Socken, bequeme Kleidung, eine Jacke oder langarmiges Shirt.

Hinweise:
Alle Yogakurse sind offene Kurse, d.h. Sie kommen wann Sie Zeit haben. Natürlich ist es von Vorteil Yoga regelmäßig zu praktizieren, damit es seine positive Wirkung entfalten kann.
Alle Kurse sind für Anfänger und regelmäßig Praktizierende geeignet, da es für jede Übung Varianten gibt.
Wenn Sie das erste Mal zum Yoga kommen, dann seien Sie 15 Minuten früher da, falls es noch Fragen wie z.B. Erkrankungen, körperliche Einschränkungen etc. zu klären gibt.
Vor dem Yoga ist es ratsam, nur eine Kleinigkeit wie z.B. eine Banane, Müsliriegel zu essen, da ein voller Magen beim Praktizieren stört.
Es ist empfehlenswert bequeme, nicht einengende Kleidung zum Yoga zu tragen (am besten Baumwolle). In der Anfang – und Endentspannung könnte es Ihnen kalt werden, daher bringen Sie sich gerne Socken und ein langarmiges Shirt mit.