Hatha Yoga

„Asanas machen stark, befreien von Krankheiten und machen die Glieder geschmeidig“

-Hatha Yoga Pradipika-

„Ha“ bedeutet Sonne und „tha“ bedeutet Mond. Yoga steht für die Vereinigung beider Energien.

Hatha Yoga ist der Oberbegriff für alle körperlich orientierten Yogastile und somit auch der Bekannteste. In diesen Stunden praktizieren wir eine Vielzahl verschiedener Asanas (Körperstellungen) und ihrer Variationen, verschiedene Atemübungen, Meditation und Entspannung.

Hier einige Wirkungen des Hatha Yoga auf unseren Körper & Geist (aus verschiedenen Studien*):

  • Verbesserung von Nackenschmerzen
  • Verbesserung von Rückenschmerzen und damit Reduktion der Schmerzmedikation
  • Reduktion von Stresssymptomen wie z.B. Aggression, Depression und innere Anspannung
  • Verbesserung der Schlafqualität
  • Verringerung von Entzündungen im Körper
  • Reduktion von Bluthochdruckmedikamenten

(Quelle: Yoga Vidya e.V. und „YOGA – das grosse Praxisbuch für Einsteiger und Fortgeschrittene“ von Inge Schöps)

Dauer: 90 Minuten
Kosten: 12,70 Euro/ Einheit oder 10èr Karte (+ 1Stunde gratis)
Schnuppern: 10 Euro**

*bei achtsamen und kontinuierlichen Praktizieren
**geht als Spende an ein gemeinnütziges Projekt

Anmeldung per Telefon unter 0176-78359676 oder per Email unter janetflach.physiotherapie@gmail.com

Hinweise:
Alle Yogakurse sind offene Kurse, d.h. Sie kommen wann Sie Zeit haben. Natürlich ist es von Vorteil Yoga regelmäßig zu praktizieren, damit es seine positive Wirkung entfalten kann.
Alle Kurse sind für Anfänger und regelmäßig Praktizierende geeignet, da es für jede Übung Varianten gibt.
Wenn Sie das erste Mal zum Yoga kommen, dann seien Sie 15 Minuten früher da, falls es noch Fragen wie z.B. Erkrankungen, körperliche Einschränkungen etc. zu klären gibt.
Vor dem Yoga ist es ratsam, nur eine Kleinigkeit wie z.B. eine Banane, Müsliriegel zu essen, da ein voller Magen beim Praktizieren stört.
Es ist empfehlenswert bequeme, nicht einengende Kleidung zum Yoga zu tragen (am besten Baumwolle). In der Anfang – und Endentspannung könnte es Ihnen kalt werden, daher bringen Sie sich gerne Socken und ein langarmiges Shirt mit.